Porsche Cayenne Turbo S, 2006 – Der PS-Gigant.

S/N: WP1ZZZ9PZ6LA85004

Damals im Jahr 2005 gab es den Porsche-Geländewagen Cayenne mit einem 3,2-Liter-V6 oder mit einem 4,5-Liter-V8 in zwei Leistungsstufen. Der V8 leistete im Cayenne S 340 PS und 450 PS im Cayenne Turbo. Als Krönung gabs einen sogenannten PS-Gigant «Turbo S» dazu mit einem Biturbo­ Motor, basiert auf demselben 4,5-Liter-V8 mit einer Leistung von 383 kW (521 PS), also 71 PS mehr als der V8 Turbo! Zu diesem enormen Leistungsplus haben die Ingenieure aus Stuttgart in dieselbe Trickkiste gegriffen, aus der sich sonst die Tuner bedienten. Zwei weiterentwickelte Ladeluftkühler mit höherem Wirkungsgrad und neu programmierten Steuerung sorgten für ein 50% geringeren Druckverlust der zu einem höheren Ladedruck führte. Damit erreichte der 4×4 SUV «Turbo S Cayenne» mit seinem, eher ungewöhnlich dezentem Auftritt und reichlich Luxus im Innenraum, Beschleunigungswerte wie bei einem Sportwagen.

 

V8-Zylinder Biturbomotor mit 4511ccm, Leistung 383 kW/521 PS bei 5500 U/min, max. Drehmoment 720Nm bei 2750 U/min bis 3750 U/min, Motorsteuerung: Motronic ME 7.1.1, Emissionscode: B04, Beschleunigung 0-100 km/h in 5,2 Sekunden, 0-160 km/h: 11,9 Sekunden, Höchstgeschwindigkeit: 270 km/h, permanent Allradantrieb, 6-Stufen-Tiptronic, Leergewicht 2355kg, Anhängelast 3500kg, Zuladung 700kg, Kofferraum 540/1770 Liter, Länge: 4786mm, Breite: 1928mm, Höhe: 1699mm, Tankinhalt 100 Liter, Sommer-Räder «Sport-Techno» und Reifen (Pirelli P-Zero Rosso) mit Reifendruck-Kontrollsystem vorne: 9J x 20 mit 275/40ZR x 20, Winterräder und Reifen (Pirelli Scorpion Winter) mit Reifendruck-Kontrollsystem vorne und hinten 9Jx19 mit 265/50Rx19, Produktion Porsche Cayenne E1 MJ 2003 – 2007 totaI 45131 Expl., Cayenne Turbo S totaI 3261, im Besitz der kunoschaer. – ClassicCarCollection seit September 2018 (155’000km).


PORSCHE Cayenne

Bestseller Story
ISBN: 978-3-9814592-9-6
www.berlinmotorbooks.de