Informationen INT. TEST- AND TRACKDAYS – Monza

Programm

Der Tag im «Autodromo di Monza» beginnt um 08.45 Uhr mit dem obligatorischen Briefing und einer generellen Streckenerklärung, Vorstellung des Sicherheitsdispositives und der Verantwortlichen. Tipps und Ratschläge erhalten Sie von erfahrenen Tourenwagenpiloten, die Sie auf Wunsch in Ihrem Fahrzeug begleiten. Während der Mittagspause (12.30 bis 13.45 Uhr) servieren wir Ihnen feinste italienische Köstlichkeiten. Die Piste steht Ihnen ab 14 – 18 Uhr wieder zur freien Verfügung.

Fahrzeuge

Es werden nur bestens vorbereitete, historische und aktuelle Strassensportwagen und Renntourenwagen/GT/TW/Historic Cars, DTM, LMP und Formel 1 zugelassen.

Sicherheit

Für dieses Fahrertraining ist keine Lizenz erforderlich. Hingegen brauchen Sie dazu ein schnelles Fahrzeug, das Ihnen Spass vermittelt und in dem Sie sich wohlfühlen, einen Helm und mit Vorteil einen
Rennfahreranzug.

Kosten

Diesen exklusiven Motorsport-Erlebnistag bieten wir Ihnen für CHF 1’700.- oder Euro 1’450.- pro Person und Fahrzeug an. Für Begleitpersonen verrechnen wir einen Unkostenbeitrag (inkl. Mittagessen) von CHF 100.-/Euro 90.- und Begleitpersonen die auch fahren CHF 360.- oder Euro 300.-, CHF 350.-/Euro 300.- pro Box/Tag.
Diese Kosten sind im Voraus bis zum jeweiligen Nennschluss zu überweisen. Nach Nennschluss können vor Ort gegen einen Zuschlag von Euro 100.- die Teilnamekosten in Bar beglichen werden (keine Kreditkarte und Checks).

Gegenwert

Kompetente, langjährige Zusammenarbeit mit den Verantwortlichen des «Autodromo di Monza» und ihren Funktionären, eine geschichtsträchtige GP-Piste, freies Fahren ohne Zeitfenster, Video-Ueberwachung, F1 geschultes Abschlepppersonal, Aerzte und Ambulanzhelfern. Zudem bieten wir Ihnen ein im Teilnehmerpreis eingeschlossenes Mittagessen! Gegen Aufpreis Boxen mit WC/Dusche und Erinnerungsfotos durch professionelle Motorsport-Fotografen. Im Paddock gibt’s auch einzigartige Shoppingmöglichkeiten (Rennsportzubehör, Automobilia, Kleider, Schuhe, Automodelle, Bücher, Helme etc.), eine SB-Tankstelle und natürlich viel italienisches Ambiente. Viva Italia!

Transport

Die Fahrt nach Monza, der Transport Ihrer Fahrzeuge, sowie natürlich die Zollformalitäten, wollen Sie bitte individuell organisieren. Unsere Partner Beat Furrer (www.sportauto-transport.ch), Stefan Vonlanthen (www.racecarpromotion.ch), Dr. Christian Kallenberger (www.flep.ch) und Daniel Handschin (Ferrlamb Race Traction AG, Tel. +41 (0)79 922 54 78) beraten Sie gerne.

Uebernachtungsmöglichkeiten

Wir helfen Ihnen gerne bei Ihren Vorbereitungen und stehen Ihnen für Fragen rund um das «kunoschaer. motorsport&events-Fahrertraining Monza» zur Verfügung.